Berufs- und Studienorientierung

Netzwerk SchuleWirtschaft Hagenow, Wittenburg und Zarrentin

Jungen Menschen eine Perspektive bieten und sie so in unserer Region halten – das ist unser Ziel. Wir schaffen attraktive Angebote für Jugendliche in denen sie sich über ihre berufliche Zukunft informieren können. Unser Highlight: die jährliche Berufsinformationsmesse im Unternehmen Kühne in Hagenow.

 

Ansprechpartner:

Vorsitz Schule
Andreas Winkler
Internationaler Bund (IB) Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V.
IB Nord Region Westmecklenburg
ib-nord.de
Gymnasiales Schulzentrum Wittenburg
Lindenstraße 13
19243 Wittenburg
+49 38852 23606
Andreas.Winkler@ib.de

Vorsitz Wirtschaft
Enriko Künstler
ReformKontor GmbH & Co. KG
Ernst-Litfaß-Straße 16
19246 Zarrentin
038851 51141
e.kuenstler@reformkontor.de

Koordination
Jana Horn
HK zu Schwerin
Graf-Schack-Allee 12
19053 Schwerin
0385 5103-443
horn@schwerin.ihk.de

 

Zukunft in Partnerschaft gestalten Netzwerkarbeit in MV
Wir sind das Netzwerk für partnerschaftliche Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft in MV – regional verankert, bundesweit vernetzt. Kompetent und nachhaltig setzen wir uns für einen gelingenden Übergang von der Schule in den Beruf ein. Besucht folgende Seite: https://www.schulewirtschaft-mv.de/

 

 

Berufsorientierung und Schülerförderung

Bau’s dir selbst: (d)eine Zukunft. Folgendes Szenario: wir sind an einem Ort ohne Wasser- oder Stromleitungen, ohne Internet, ohne Einkaufshallen, ohne Straßen und Gehwege, ohne Fußballfelder, Kino oder Konzerthallen … keine schöne Vorstellung oder? Die Arbeit der Baufachleute ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Sie ermöglicht uns, in Häusern zu leben, auf Gehwegen zu gehen, auf Straßen zu fahren, im Internet zu surfen, Licht an- und auszuschalten, tolle Events zu erleben und vieles mehr. Azubis, Gesellen, Poliere, Bauleiter oder Unternehmer*in legen den Grundstein für alles, was kommt und kommen soll. Mit der 1. Berufsmesse der Bauwirtschaft Mecklenburg-Vorpommern bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Baubranche zu schauen, sich aktiv auszuprobieren sowie wichtige Kontakte zu knüpfen. Ein kostenfreier Bus-Shuttle (Schule-Messe-Schule) ermöglicht allen interessierten Schüler*innen eine Teilnahme an der Messe. »GESELLE dich dazu!« Bauberufe live – 25.03.2020, in Rostock. Weitere Informationen erhaltet ihr durch euren Schulsozialarbeiter

Berufsinformationsmesse 2020

Die geplante Berufsinformationsmesse im Oktober 2020 im Hochregallager der Firma Carl Kühne KG (GmbH & Co.) entfällt diese Jahr.

Wir arbeiten jetzt schon an der Planung für die Berufsorientierungsmesse für das Kalenderjahr 2021.

Netzwerk SchuleWirtschaft Hagenow, Wittenburg und Zarrentin

Vorsitz Schulseite

Andreas Winkler

 

Bilder von der Berufsinformationsmesse 2019

„Leistungsstarke Schülerinnen und Schüler fördern und fordern“ – neue Handreichung für SCHULEWIRTSCHAFT vor Ort

Die Förderung leistungsstarker, leistungsbereiter und besonders begabter Schülerinnen und Schüler ist in den Fokus gerückt. Denn Leistung setzt sich nicht automatisch durch – es braucht auch fördernde Bedingungen, wenn der Erfolg keine Glückssache bleiben soll. Leistungsförderung in der Schule ist daher auch ein Beitrag zur Chancengerechtigkeit.
Die Kultusministerkonferenz nennt in ihrer „Förderstrategie für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler“ ausdrücklich Unternehmen als Partner für die Förderung. SCHULEWIRTSCHAFT greift das Thema auf: MINT-Förderung, Berufsorientierung und Ökonomische Bildung können gut mit praxisnahen Angeboten für diese Zielgruppe angereichert werden.
Was kann SCHULEWIRTSCHAFT vor Ort konkret beitragen? Wie können Schulen, Betriebe und lokale Netzwerke gemeinsam die Potenziale begabter Kinder entfalten?
In der neuen Handreichung www.schulewirtschaft.de/leistungsstarke finden sich praktische Checklisten, um Handlungsbedarf und Handlungsmöglichkeiten zu identifizieren und die Arbeit vor Ort zu unterstützen. Hinweise auf gute Beispiele, Angebote und Links runden die Handreichung ab.