4. April 2020

DANKESCHÖN

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

die letzten 3 Wochen waren für uns alle eine herausfordernde Zeit. Unser GSZ Wittenburg, sonst ein Ort mit viel Leben, Lernen und auch Lachen, ist so still geworden.

Wir alle mussten Schule neu organisieren und unsere Arbeit anders strukturieren.

Wir bedanken uns bei allen ganz herzlich für die Geduld, das Verständnis, das große Engagement und die gegenseitige Hilfe.

Danke an euch liebe Schülerinnen und Schüler. Die Zeit war bestimmt nicht immer einfach, euer Alltag hat sich sehr verändert. Wir hoffen, dass ihr den Tag mit Lernen und Arbeiten, aber auch mit Spielen und sinnvoller Freizeitgestaltung verbracht habt. Eure Eltern haben sich sehr viel Mühe gegeben, um für euch da zu sein und auch unsere Lehrkräfte standen euch hilfreich zur Seite.

Schön, dass Viele so fleißig gearbeitet haben. Nun kommen die Osterferien mit vielen schönen Sonnentagen. Genießt die Zeit mit euren Eltern und Geschwistern, wenn auch leider nicht mit euren Freunden.

Den Eltern gilt der Dank dafür, dass sie sich uns gegenüber so besonnen, unterstützend und lösungsorientiert zeigen. Sie helfen ihren Kindern und meistern den beruflichen und privaten Alltag in dieser Situation. Das ist eine Herausforderung und bestimmt nicht immer einfach.

Unserem Lehrerteam danken wir für das umsichtige und flexible Reagieren sowie für das Aufrechterhalten der Kommunikation mit den Schülerinnen und Schülern.

Die letzten Wochen haben uns allen gezeigt, dass schulische Belange auch mal in den Hintergrund treten müssen. Werte wie Geduld, Rücksichtnahme, gegenseitige Hilfe und Dankbarkeit für die vorhandene Gesundheit treten in den Vordergrund.

Auch wir müssen eine Situation bewältigen, auf die wir nicht vorbereitet wurden. Wir geben unser Bestes und danken für das Vertrauen.

Wir wünschen allen eine sonnige, gesunde und gute Zeit.

Die Schulleitung des GSZ Wittenburg

zurück